Der Konduktorenverband auf Facebook

Neuigkeiten von unserem Partnerverband ECA

Neuigkeiten von unserem Partnerverband ECA 05.11.2022 - Alle, die sich für die Entwicklung der Konduktiven Pädagogik in Europa interessieren, können aus dem aktuellen Newsletter der ECA die wichtigsten Neuigkeiten erfahren.

XI. Petö Weltkongress für die Konduktive Pädagogik

XI. Petö Weltkongress für die Konduktive Pädagogik 22.10.2022 - Am 25 - 26.November findet das XI. Petö - Weltkonrgress in Budapest statt. Die Veranstaltung ist „digital“ zu erreichen. Mehr Informationen - in ungarischer und in englischer Sprache – findet ihr unter den zugefügten Links, ebenso das Programm des XI. Petö Weltkongresses im Anhang als PDF-Datei. WIR WÜNSCHEN FÜR ALLE TEILNEHMER UND ORGANISATOREN VIEL ERFOLG UND GUTEN AUSTAUSCH! Weiterlesen »

Konduktorenstelle in Österreich

Konduktorenstelle in Österreich 22.10.2022 - Die Institut Keil sucht dringend ein:e Konduktor:in (m/w/d) in Wien für 30 Stunden / Woche. Weiterlesen »

Heute ist Welt-Zerebralparese-Tag!

Heute ist Welt-Zerebralparese-Tag! 06.10.2022 - In vielen konduktiven Einrichtungen wird der Tag mit grünen Aktionen gefeiert. Vielen Dank für die nette Fotos! Auch wir haben etwas vorbereitet in Kooperation mit unserem Partnerverband BKF (Bundesverband für Konduktive Förderung nach Petö e.V.). Bitte hier klicken: www.rehacare.de/de/Welt-Zerebralparese-Tag_und_Konduktive_P%C3%A4dagogik_und_Rehabilitation Weiterlesen »

Am 06.Oktober Welttag der Zererbaralparese (WCPD)

Am 06.Oktober Welttag der Zererbaralparese (WCPD) 30.09.2022 -
Einladung zur Teilnahme am Welt-ZP-Tag

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Der Welt-CP-Tag ist eine Bewegung von Menschen mit Zerebralparese, ihren Familien und unterstützenden Organisationen aus
über 50 Ländern. Unsere Vision soll gewährleisten, dass Kinder und Erwachsene mit Zerebralparese dieselben Rechte und
Chancen bekommen, wie jeder andere Mensch.
Zusammen können wir das schaffen.
 
CP ist eine der am wenigsten verstandenen Behinderungen – Menschen mit CP sind oft aus den Augen, aus dem Sinn und aus
der Option der Gemeinschaften rund um die Welt. Unsere Bewegung beginnt mit der Verkündung: ICH BIN HIER.
SECHS BEREICHE ZUR ÄNDERUNG
Sechs zentrale Themen beeinträchtigen das Leben von Menschen mit CP auf der ganzen Welt. Hieraus leiten sich unsere Welt-
CP-Tag Zielsetzungen – für Aktionen, Ideen und Feierlichkeiten. Mehr dazu auf der Seite „ICH BIN HIER...WIR SIND HIER“.
§ Öffentliche Aufmerksamkeit § Medizinisch / Therapeutisch § Bildung
§ Menschenrechte § Lebensqualität § Einen Beitrag leisten (einschließlich
Arbeitsanstellung / Beschäftigung)
 
WIE KÖNNEN WIR DAS GEMEINSAM SCHAFFEN
Fünf Schritte:
1. Nehmt teil an der globalen Gemeinschaft, indem ihr euch in die Weltkarte eintragt „ Join Us on the
Map“
2. Hebt Themen hervor, die Menschen mit CP weltweit betreffen
3. Verwendet die Werkzeuge für Aktionen in eurer Gemeinschaft als Individuum oder als Gruppe. Wählt
eines oder mehrere zentralen Themen, um eure Aktivität zu fokussieren
4. Teilt eure Werkzeuge, Taktiken und Geschichten so dass andere davon profitieren können
5. Hebt die Erfolge anderer hervor und honoriert sie 
Werkzeuge
Eine globale Bewegung beginnt mit lokalen Aktionen – wir geben euch die Ressourcen dafür. Die Website: „The World CP Day“
ist eine Möglichkeit sich mit der Gemeinschaft zu verbinden, die zentralen Themen zu erforschen und Werkzeuge und Vorlagen
herunter zu laden, um sie für lokale Kampagnen anzupassen. Es gibt Videos „I am here“ (Ich bin hier), Logos, Plakate,
Infographiken, Poster und Gesprächsthemen.
 
FANGT AN
§ Lasst uns wissen, ob eure Organisation 2020 teilnehmen wird
§ Entscheidet, welche der zentralen Themen ihr hervorheben möchtet an den World CP Day Aktivitäten
§ Fangt an, wie ihr die Aussage „Ich bin hier“ oder „Wir sind hier“ in eurer Kommunikation verwenden könnt
§ Ermutigt Klienten und Familien unsere Website zu besuchen und sich in der Weltkarte „Join us on the Map“ einzutragen
und ihre Geschichte eingeben „Ich bin hier und die Welt soll es wissen“
§ Teilt eure Ideen mit uns und welche Veränderungen ihr errungen habt, so dass der Erfolg in einem Land auf andere Länder
übertragen werden kann.
 
 
KONTAKTIEREN SIE UNS
Bundesverband Konduktive Förderung nach Petö e.V.
www.bkf-petoe.de oder info@bkf-petoe.de


 
Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören.
Sophie Drummond, World Cerebral Palsy Day Manager
E: sophie.drummond@cerebralpalsy.org.au

… UND DIE WELT SOLL ES WISSEN!
 
Am Donnerstag, den 6.Oktober 2022 ist der Tag an dem wir für die Zerebralparese handeln wollen.
 
Lasst uns eine starke Botschaft mit den Worten: ICH BIN HIER...WIR SIND HIER.. kreieren, um einen Wechsel und
Denkanstöße zu verbreiten und unsere Erfolge kundzutun.
 
GEBIETE FÜR AKTIONEN, IDEEN UND FEIERLICHKEITEN
 
Es gibt weltweit sechs Hauptthemen die Menschen mit Zerebralparese betreffen. Dies sind die Zielsetzungen für den Welt
CP-Tag und darüber hinaus.
1. Public Awareness— Öffentliche Aufmerksamkeit – Die Ignoranz und das Stigma beenden durch ein wirkliches
Verständnis was CP ist (oder nicht ist). Das Ziel ist nicht weniger als einen kulturellen Wandel herbeizuführen, so
dass jeder in der Gesellschaft Menschen mit CP als seine Brüder, Schwestern und vollwertige Bürger anerkennt.
 
2. Bürgerrechte—Regierungsvertreten auf der lokalen, regionalen und bundesweiten Ebene sollen bekannt machen
und sicherstellen, dass unsere Grundrechte, Staatsangehörigkeit und unsere individuelle Gleichstellung garantiert
ist und uns nicht weggenommen werden kann.
3. Medizinisch / Therapeutisch— Ärzte und Therapeuten benötigen die besten Möglichkeiten zur Diagnose,
Prävention und Therapie der CP damit sie frühzeitig richtige Entscheidungen treffen und jedem Menschen mit CP
die bestmöglichste Assistenz für ein erfülltes Leben gegeben werden.
4. Lebensqualität—Wir benötigen beste Beratung, Unterstützung und Inspiration für unsere Gemeinschaft, Familien
und diejenigen, die uns unterstützen. Nicht nur zu helfen, dass wir überleben sondern zu garantieren, dass wir
Erfolg haben, Freude empfinden und Erfüllung im Leben haben.
5. Bildung— Lehrer und Erzieher sollen unterstützt werden in Erfahrungen, die in der breiten Öffentlichkeit dazu
führen, Menschen mit CP anzuerkennen und ihnen eine Bildung vermitteln, die gleichberechtigt wie für jeden
anderen Bürger ist.
 
6. Einen Beitrag leisten—jeder von uns hat die einzigartige Möglichkeit finanziell, künstlerisch, sozial und / oder
politisch beizutragen. Keinen Beitrag zu leisten ist nicht nur eine Sache des persönlichen Verlusts; es bedeutet der
Gemeinschaft und Kultur etwas Essentielles vorzuenthalten, die Fähigkeit zum Wachstum.
Teilen Sie uns bitte ihre Geschichten, Erfahrungen, Ideen und Erfolge mit, so dass andere davon profitieren können. Wir
bewegen und vorwärts, wenn wir alle zusammenhalten!
 
KONTAKTIEREN SIE UNS
Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören.
Bundesverband Konduktive Förderung nach Petö e.V.
www.bkf-petoe.de oder info@bkf-petoe.de


 
Sophie Drummond, World Cerebral Palsy Day Manager
E: sophie.drummond@cerebralpalsy.org.au
 

2022-01-bvkm.aktuell-eingliederungshilfe-koenduktive-foerderung-nach-petoe.pdf herunterladen

« Wieder einklappen

Assistenssuche - Junge Dame mit IZP sucht eine Assistentin für ihr Studium

Assistenssuche - Junge Dame mit IZP sucht eine Assistentin für ihr Studium 30.09.2022 - Die junge Dame, Name Felicia Wohlfarth, mit angeborenener Körperbehinderung (langwierige Klientin der Konduktive Förderung Nürnberg) sucht eine Assistentin, die sie in ihrem Psychologie - Studium an der SRH Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth begleiten / unterstützen könnte und dies gerne machen würde. Mit herzlicher Unterstützung des Konduktorenverbandes Mehr Informationen in PDF Datei Weiterlesen »

Congratulation!

18.06.2022 - In den letzten Jahren sind leider einige wichtige und vor allem schöne Nachrichten zu „kurz gekommen“ oder haben nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient hätten. Weiterlesen »

Neuigkeiten von unserem Partnerverband ECA

Neuigkeiten von unserem Partnerverband ECA 20.05.2022 - Alle, die sich für die Entwicklung der Konduktiven Pädagogik in Europa interessieren, können aus dem aktuellen Newsletter der ECA die wichtigsten Neuigkeiten erfahren. Also: raus mit den Englisch – Kenntnissen und / oder das Wörterbuch und dran an die Informationen! Es lohnt sich!

Evakuierung von Menschen mit Behinderung aus den Kriegsgebieten der Ukraine

Evakuierung von Menschen mit Behinderung aus den Kriegsgebieten der Ukraine 27.03.2022 - Als Berufsverband sind wir „politisch“ neutral. Jedoch ist es uns eine Herzensangelegenheit auf die aktuelle Situation von Menschen mit Behinderung in der Ukraine aufmerksam zu machen. Unterstützen wir gemeinsam die Evakuierung dieser... Weiterlesen »

Konduktive Sommerförderwochen

Konduktive Sommerförderwochen 06.02.2022 - Konduktive Sommerförderwochen der Phoenix GmbH für Kinder und Jugendliche mit Behinderung Intensivförderblock für Erwachsene mit Behinderung Hotel und Freizeitanlage Dorf Wangerland, Nordsee 31. Juli – 12. August 2022 Weiterlesen »

Fotogalerie - Eindrücke vom Jubiläumskongress

15.09.2018 - Fotogalerie Jubiläumskongress... Weiterlesen »

Berufsanerkennung in Deutschland

09.02.2017 - Ausländische Abschlüsse werden in Deutschland durch einen Vergleich der Ausbildungsinhalte mit deutschen Berufen anerkannt. Voraussetzung ist also, dass ein entsprechendes Beruf mit einem entsprechenden Ausbildung in Deutschland existiert.  Da... Weiterlesen »

Der Film "Inklusion macht stark!" im Kino!

18.10.2016 - Vor drei Jahren wurde eine Schule mit dem Konzept „Bildung – Bewegung - Begegnung“ durch die Konduktive Förderung und Pädagogik für alle Kinder gegründet. Das Glück und die Zufriedenheit aller Beteiligten zeigen uns jeden Tag, dass eine Schule wie unsere die Kinder für die Zukunft stärkt. Weiterlesen »

Anerkennung als staatlich anerkannte Heilpädagogin

04.08.2016 - In einem individuellen Anerkennungsverfahren wurde die Qualifikation Konduktorin und Grundschullehrerin einer Kollegin von der Regierung Niederbayern als gleichwertig zur staatlich anerkannten Heilp&a... Weiterlesen »

Europäische Projekte EVIBACE und AAC abgeschlossen

30.01.2016 - Die Europäische Projekte EVIBACE und AAC sind erfolgreich abgeschlossen worden. Weiterlesen »

Fachdiskussion eröffnet!

10.11.2015 - Haben die Begriffe Orthofunktion und Teilhabe einen Zusammenhang? Wie kann die Konduktive Förderung/Konduktive Pädagogik in 60 Sekunden erklärt werden? Weiterlesen »

Bundes Teilhabegesetz - Informationen vom Bundes Arbeitsgemeinschaft Selbsthile (BAGS)

10.07.2014 - Dr. Martin Danner, Bundesgeschäftsführer der BAGS hat den Stand der Beratungen für ein Bundesteilhabegesetz zur Reform der Eingliederungshilfe im folgenden Schreiben zusammengefasst. Weiterlesen »

Bundes Teilhabegesetz

29.06.2014 - Mit dem Titel "Eingliederungshilfe reformieren - Modernes Teilhaberecht entwickeln“ fand ein sehr interessantes Fachgespräch mit Herrn Norbert Müller-Fehling, Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm), am 28.04.2014 in der Boxdorfer Werkstatt des Vereins für Menschen mit Köroerbehinderung e.V. in Nürnberg statt. Weiterlesen »

Diskussionsrunde Teilhaberecht - Aufruf der Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR)

29.06.2014 -  Die aktuelle moderierte Diskussionsrunde bei "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ( fma.reha-recht.de. ) hat am Freitag zum zweiten Mal gestartet: Vom 13. bis 27. Juli 2014 lautet... Weiterlesen »

Aufruf zur Beteiligung in den WHO-Guidline zur Rehabilitation

29.06.2014 - Beiliegend der Aufruf der Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) zur Einsendung von guten Beispielen aus dem Bereich Rehabilitation, welche in die Erstellung und Bekanntmachung der bis 2015 geplanten "Guidelines on health-related rehabilitation" der WHO einfließen sollen. Dies ist auch eine sehr gute Gelegenheit die Konduktive Förderung bekannt zu machen! Weiterlesen »

Impressionen: 8. Welkongress der Konduktive Förderung

12.01.2014 - Findet tolle Momente, Freunde, Erinnerungen und Anregungen!  Alle Filme und Fotos auf der Webseite: www.ce-worldcongress2013.org... Weiterlesen »